Artikel zum Schlagwort Konzert

Evensong in der Leipziger Peterskirche – Kammerchor der Stadt Leipzig mit musikalischem Abendgebet

Peterskirche. Foto: Alexander Böhm

Am morgigen Freitag, dem 26. Juni, ist der Kammerchor der Stadt Leipzig in solistischer Besetzung um 19:30 Uhr in der Leipziger Peterskirche zu erleben. Unter der Überschrift “Evensong: A Choral Evening Prayer” erklingen unter anderem Chorwerke von Claudio Monteverdi, Heinrich Schütz oder Johann Sebastian Bach. Der Eintritt ist frei. Zum Besuch des etwa 40-minütigen Kurzkonzertes ist die Buchung eines Null-Euro-Tickets erforderlich. Weiterlesen

Borna: Hollywood in Concert – Das Leipziger Symphonieorchester auf dem Volksplatz

Quelle: Stadtverwaltung Borna

Am 12. Juli um 18.00 Uhr wird auf dem Volksplatz Borna das Leipziger Symphonieorchester erstmals wieder mit allen Musikern auftreten und zeigen, dass Konzerte auch in Zeiten von Corona möglich sind. Da große Orchester derzeit nicht in geschlossenen Räumen spielen können, veranstaltet die Stadt zusammen mit dem Orchester ein Konzert unter freiem Himmel. Die einzigartige Bühne des Volksplatzes macht es möglich, die Hygieneauflagen und Abstandregelungen einzuhalten. Weiterlesen

Online-Solikonzert von Solidarität ohne Grenzen mit Kapa Tult am 31. Mai um 20 Uhr

Grafik Solidarität ohne Grenzen

Am Sonntag, den 31.5. um 20 Uhr spielt die Leipziger Band Kapa Tult für Solidarität ohne Grenzen. Gespendet wird an die Organisation No Name Kitchen, die an den EU-Außengrenzen auf dem Balkan unter anderem Essen, Hygieneprodukte und Schlafsäcke verteilt. Der Stream findet auf www.dringeblieben.de statt. Genauere Infos dazu sind hier zu finden. Weiterlesen

Ein besonderes Klezmer-Konzert mit partnerschaftlicher Unterstützung

Rozhinkes laden am Sonntagabend ein zum Online-Corona-Konzert aus der Thomaskirche

Foto: Rozhinkes

Für alle LeserVon der Coronakrise sind die freiberuflichen Musiker und Ensembles besonders hart getroffen, denn ihr Publikum darf sich gegenwärtig nicht zu Konzerten versammeln. Wo aber kein Publikum ist, gibt es für freie Künstler auch keine Einnahmen. Das Internet bietet hier zwar ein virtuelles Publikum, aber da sich im Konzertgeschäft noch keine bezahlten Online-Formate etablieren konnten, sondern auf Portalen von YouTube eher kostenlose Angebote die Regel sind, können die Künstler von ihren virtuellen Auftritten nur selten ihren Lebensunterhalt bestreiten. Weiterlesen

Stiftung Friedliche Revolution lädt zu Livestream-Konzerten ein

Klänge der Hoffnung. Foto: Roland Quester

Die Stiftung Friedliche Revolution will ihre Konzerte im Rahmen des Projektes Klänge der Hoffnung bis auf weiteres im Livestream anbieten. Den Auftakt bildet am kommenden Samstag, 25. April (um 20.30 Uhr), ein Konzert im Leipziger Werk 2, das live und digital auf den Facebook- und YouTube-Kanälen des Projektes bequem in den heimischen Wohnzimmern verfolgt werden kann. Gestaltet wird das Konzert von Musiker*innen des Ensembles Klänge der Hoffnung, die aus Syrien, dem Iran, Italien, Polen und Deutschland stammen. Weiterlesen

Die PARTEI Leipzig präsentiert im Rahmen von „Leipzig niest“:

Jetzt erst recht: BIER + ERNST – Walter Boehlichs Titanic-Kolumnen und Sparlight Express

Quelle: Die PARTEI Leipzig

Am Freitag, den 13.3. um 20 Uhr findet JETZT ERST RECHT im PARTEI-Büro die Lesung von Walter Boehlichs Kolumen aus dem Titanic-Magazin, jüngst erschienen im Verbrecher Verlag, und ein Konzert von Sparlight Express statt. Die Herausgeber*innen Helen Thein und Christoph Kapp lesen aus den Titanic-Kolumnen. Weiterlesen

Musik selbst erfinden – Junge Texte werden zu Musik

Bereits zum 6. Mal findet auf dem Bildungscampus forum thomanum Leipzig der Workshop „Musik selbst erfinden“ statt. Musikerfinder aus Leipziger Schulen improvisieren und komponieren auf der Grundlage von Textvorlagen, die die Buchkinder aus Lindenau ab Januar eigens für diesen Zweck erarbeitet haben. Betreut werden sie dabei von der Musiklehrerin Dr. Cecilia Barrios Bulling, dem Jazzpianisten Robert Nakayama und den Komponisten Kilian Verburg und Manuel Schubrow. Weiterlesen

Junge Akademie der Alten Musik musiziert in Kirchen

Unter der Überschrift „Confessio musicale“ („Musikalisches Glaubensbekenntnis“) kommen vom 22.02. bis 08.03.2020 25 junge Musiker – Schüler an Musikschulen und Musikhochschulen aus Sachsen – in Leipzig zu einer Akademie zusammen, um ein anspruchsvolles Konzertprogramm der Alten Musik mit Schwerpunkt auf der mitteldeutschen Barockmusik in historisch informierter Aufführungspraxis zu erarbeiten. Weiterlesen