Artikel zum Schlagwort Konzert

Taborkirche Kleinzschocher: a-cappella-Gemeinschaftskonzert

Foto: Taborkirche

Die Ensembles „Sonus“ und „Mehr als 4“ sind am Sonnabend, dem 3. Oktober 2020, 19 Uhr, in der Taborkirche Kleinzschocher, Windorfer Str. 49, zu erleben. Das a-cappella-Konzert steht unter dem Titel „Brahms trifft Barbershop“. Barbershop ist eine Form des a-cappella-Gesangs. Er ist stets vierstimmig, was für den unvergleichlichen Klang dieses Musikstils sorgt. Den Barbershop zeichnen ganz bestimmte Rhythmen und Harmonien aus. Ziel ist es, einen „expanded sound“, einen obertonreichen Klang zu erreichen. (wikipedia) Weiterlesen

Geburtstagskonzert für Ludwig van Beethoven

Foto: Brigitte Braun

Zu einem Konzertnachmittag aus Anlass des 250. Geburtstages von Ludwig van Beethoven lädt das Bach-Museum Leipzig am Sonntag, dem 20. September 2020, um 15 Uhr. Das Leipziger Ensemble Camerata Bachiensis musiziert im historischen Sommersaal des Hauses Werke von Barock bis Wiener Klassik, unter anderem von Johann Sebastian Bach und Jubilar Ludwig van Beethoven. Es moderiert Musikwissenschaftler Dr. Manuel Bärwald. Weiterlesen

„Ihr Schatten, werdet Licht!“ Wiedererstaufführungen ausgewählter Kantaten von Georg Anton Benda

Foto: Michael Ehritt

Georg Anton Benda (1722-1795) ist der Nachwelt vor allem durch seine Instrumentalwerke und Opernkompositionen (wie „Medea“ und „Ariadne auf Naxos“) bekannt. Das kirchenmusikalische Schaffen - vor allem die Kantaten, von denen er mehrere komplette Jahrgänge komponierte - erfährt in der heutigen Zeit eine weitaus geringere Bedeutung. Weiterlesen

Klänge der Hoffnung gegen das Sterben im Mittelmeer

Foto: Roland Quester

Mit einem Benefizkonzert in der Leipziger Nikolaikirche will die Stiftung Friedliche Revolution die Rettung von in Seenot geratenen Flüchtlingen im Mittelmeer unterstützen. Das Konzert ist für Sonntag, 4. Oktober, um 17.00 Uhr vorgesehen. Es steht unter dem Motto „Klänge der Hoffnung – gegen das Sterben im Mittelmeer“. Musikalisch gestaltet wird der Abend vom Ensemble „Klänge der Hoffnung“, das im Rahmen des gleichnamigen Stiftungsprojektes Musiker aus dem Iran, Polen, Syrien, Italien und Deutschland vereint. Weiterlesen

Wieder gemeinsam – Ein Familienkonzert zum Tag der Deutschen Einheit

Quelle: Stadtverwaltung Borna

Am 03. Oktober veranstaltet die Große Kreisstadt Borna auf dem Volksplatz einen Konzertabend für die ganze Familie. Als musikalisches Highlight spielt STERN MEISSEN. Als eine der dienstältesten Rockbands Deutschlands tourt STERN MEISSEN nach wie vor regelmäßig durch die Lande und ist immer noch am aktuellen Weltgeschehen interessiert. Wie kaum einer anderen Band gelingt es ihr, Traditionen weiterzuführen und in neue Stücke und Werke einfließen zu lassen. Weiterlesen

Jazz im Schlösschen: Duo Michael Arnold, Saxophon & Stephan König, Klavier

Quelle: Freundeskreis „Gohliser Schlösschen“ e.V.

Am kommenden Freitag, den 11. September 2020, 19:00 Uhr, lädt der Freundeskreis „Gohliser Schlösschen“ e.V. herzlich zu Jazz in den Festsaal des Hauses ein. Stephan König (Klavier) und Michael Arnold (Saxophon) verbindet eine langjährige Zusammenarbeit in verschiedenen Besetzungen (LeipJAZZig-Orkester, Kammerorchester ‚artentfaltung‘ u.a.), seit 2000 auch als Duo. In dieser kammermusikalisch komprimiertesten Besetzung spielen sie jazzige Kompositionen von Bob Mintzer, Stephan König und Jazz-Standards - angereichert mit virtuosen Improvisationen. Weiterlesen

Am 8. September: Spendenkonzert Sturm auf die Bastei in Leipzig in der Moritzbastei

Quelle: Armin Zarbock

Das große Geldsammelkonzert, dessen Spenden der Moritzbastei zufließen und damit die Welt zu einem besseren Ort machen wird! Ausgewählte Antihelden der Leipziger Improvisationstheater-Szene präsentieren live die allerweltbesten Stars aus allen Teilen des Universums und retten mit dem Geld, das sie den Zuschauern aus der Tasche ziehen werden, das fünfhundertjährige Traditions-Bauwerk. Ergreifet Eure Geldkatzen, lasset Euch ausrauben und werdet Teil des Sympathie-Sturms auf die Bastei! Weiterlesen

Konzert der Hoffnung am 5. September

Quelle: Irina L/Pixabay

Nach dem verheerenden Brand in der Stecknadelallee 8 in Grimma-Süd am 17. Februar verlor ein Junge seine Mutter und seine beiden Geschwister. Der Grimmaer Verein Charity 4 Rock veranstaltet am 5. September ein Benefizkonzert, um Spenden zu sammeln. Das „Konzert der Hoffnung - Grimma rückt zusammen“ beginnt 16.45 Uhr auf dem Gelände des Seesportvereins „Albin Köbis“ Grimma e.V. an der Hängebrücke. Weiterlesen

Kurzweiliges für Violoncello & Kontrabass

Open-Air-Konzerte mit Gewandhaus-Musikern im barocken Flair des Bach-Museums Leipzig

Quelle: Bach-Museum Leipzig/Künstler privat

Am Samstag, dem 5. September 2020, lädt das Bach-Museum Leipzig zu zwei kostenfreien Freiluftkonzerten in seinen barocken Innenhof ein: Um 15 Uhr und um 16.30 Uhr erklingt „Kurzweiliges für Violoncello & Kontrabass“ mit den Gewandhausmusikern Christian Erben (Violoncello) und Slawomir Rozlach (Kontrabass). Gespielt werden Werke von Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791), Gioachino Rossini (1792–1868) und Friedrich Dotzauer (1783–1860). Der Einlass ist begrenzt und erfolgt über Zählkarten, die am Konzerttag im Bach-Museum erhältlich sind. Bei Regen entfallen die Konzerte. Weiterlesen

Wieder Konzerte im Jagdhaus Kössern

Foto: Stadt Grimma

Sehnsüchtig haben viele Musikliebhaber darauf gewartet: Im Jagdhaus Kössern finden ab 5. September wieder Konzerte statt. Den Auftakt bildet am Sonnabend, 5. September, der Virtuose Joachim Karl Schäfer von den Dresdner Bach-Solisten. Mit der Trompete spielt er heitere und gefühlvolle Melodien. Begleitet wird er von Chizuru Böhme am Klavier und Yuka Inoue am Kontrabass. Es werden Werke von Jean-Babtiste Arban, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Giovanni Bottesini und Giuseppe Verdi zu hören sein. Die Meisterpianisten Uiin Cheon und Sebastian Fuß können Klassikfreunde am Sonnabend, 19. September, 17.00 Uhr erleben. Weiterlesen

J. S. Bach – Das gesamte Orgelwerk und bedeutende Clavierwerke an den Orgeln von Metzler und Jehmlich

Nachdem das Eröffnungskonzert coronabedingt abgesagt werden musste und im Juni lediglich ein „Konzert 0“ als Livestream möglich war, wird Daniel Beilschmidt nun am 25. September um 19:30 Uhr sein auf insgesamt 21 Abende hin angelegtes mehrjähriges Monumentalunternehmen mit Werken des 15- bis 20jährigen Johann Sebastian Bach eröffnen Weiterlesen