Artikel zum Schlagwort Vortrag

Kostenloser Vortrag in der Stadtbibliothek mit anschließender Dialogrunde

Patientenveranstaltung: Knie- und Hüftendoprothetik

Foto: Martin Schöler

Am 26. August meldet sich das Klinikum St. Georg mit einem Infoabend zum Thema „Knie- und Hüftendoprothetik“ aus der Sommerpause zurück. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zu dieser Patientenveranstaltung in die Leipziger Stadtbibliothek eingeladen. In ihren Vorträgen geben unsere beiden Experten einen Überblick über die einzelnen Behandlungsmöglichkeiten bei Gelenkverschleiß. Weiterlesen

Strukturelle Gründe für Rechtspopulismus – Vortrag und Diskussion im Erich-Zeigner-Haus

Quelle: Erich-Zeigner-Haus e.V.

Im Spätsommer bietet der Erich-Zeigner-Haus e.V. in Leipzig-Plagwitz mit dem Ende der Schulferien erneut Veranstaltungen im Bereich der politischen Erwachsenenbildung an. In diesem Rahmen konnten Interessierte im Frühjahr bereits zwei Veranstaltungen der vereinseigenen Reihe „Erinnerungspolitik hinter, vor und nach dem Eisernen Vorhang““ besuchen. Weiterlesen

Vortrag und Zeitzeugengespräch

Vor 30 Jahren: Kirchentag, Statt-Kirchentag und die Demonstration für Demokratie

Foto: Ralf Julke

Als vom 6. bis 9. Juli 1989 in Leipzig der Kirchentag der Evangelischen Landeskirche stattfand, wurde die Stadt zum Zentrum der Opposition. Durch die Ausgrenzung politischer Themen organisierten politisch engagierte Gruppen einen Statt-Kirchentag, an dem etwa 2.500 Personen teilnahmen. Die anwesenden Vertreter bundesdeutscher Menschenrechtsorganisationen, Parteien und Medien konnten sich dabei erstmals ein umfassendes Bild von den oppositionellen Kräften in der DDR sowie deren Aktionen und Zielen machen, darunter auch den Protesten gegen das Massaker an der friedlichen Demokratiebewegung in China oder die Fälschung der Kommunalwahl. Weiterlesen

Wenn Muslime Christen werden… – 144. Offener Abend in Wahren

Der Förderverein Gemeindeaufbau der Ev.-Luth. Gnadenkirche Leipzig-Wahren lädt am Freitag, 28. Juni 2019, 19.30 Uhr, herzlich zum 144. Offenen Abend in die Gnadenkirche ein. Gast des Abends wird der Beauftragte für Weltanschauungs- und Sektenfragen der sächsischen Landeskirche, Dr. Harald Lamprecht, sein. Er spricht über das heikle und spannende Thema „Wenn Muslime Christen werden… Zur Diskussion um die Taufe im Asylverfahren“. Weiterlesen

Mehr Artenvielfalt auf Leipzigs Grünflächen – Wie kann das gehen?

© Ökolöwe

Die Ökolöwen laden am Donnerstag, den 20. Juni, um 19 Uhr zu einem Vortrag über mehr Artenvielfalt auf Leipzigs Grünflächen in die Umweltbibliothek Leipzig ein. Friederike Lägel, umweltpolitische Sprecherin der Ökolöwen und Michael Schulze, Amt für Stadtgrün und Gewässer der Stadt Leipzig, gehen der Frage nach, wie eine veränderte Pflege der öffentlichen Grünflächen die Biodiversität in der Stadt erhöhen kann. Weiterlesen

Vortrag „Netzwerke der Moderne. Die Breslauer Architekturszene in der Weimarer Republik“

Das Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) präsentiert am kommenden Mittwoch, den 12.06.2019, seine Ringvorlesung im Sommersemester 2019 unter dem Titel „Neues Gestalten, neues Bauen, neues Leben – vor, nach und jenseits von Bauhaus“ mit dem Vortrag: „Netzwerke der Moderne. Die Breslauer Architekturszene in der Weimarer Republik“. Weiterlesen

Der letzte Nazijäger – Vortrag und Diskussion mit Dr. Efraim Zuroff

Foto: Ernst-Ulrich Kneitschel

Kommende Woche ist Dr. Efraim Zuroff, Direktor des Simon Wiesenthal Centers in Jerusalem bei uns in Leipzig zu Gast. Er wird am 20. Mai 2019 um 19 Uhr anlässlich des Jerusalemtags im Großen Saal des Ariowitsch-Haus, Hinrichsenstraße 14, Leipzig aus seiner spannenden Arbeit berichten. Sein Vortrag "Der letzte Nazijäger" findet in englischer Sprache und Simultanübersetzung statt. Weiterlesen

Vortrag am 14. Mai: Jerusalem als Sehnsuchtsort aus jüdischer Perspektive

Foto: Ernst-Ulrich Kneitschel

Baruch Babaev, Rabbiner der Jüdischen Kultusgemeinde Groß-Dortmund, spricht zur Bedeutung der Stadt Jerusalem für das jüdische Volk. Dabei unternimmt er den Versuch, die Jahrtausende lange Geschichte der Stadt von ihrer Gründung bis in die Gegenwart zusammenfassen. In seinem Vortrag stützt er sich neben der historischen Analyse auch auf die Heilige Schrift. Weiterlesen

„Die christliche Botschaft und die Neue Rechte“ – Vortrag im Felix-Klein-Hörsaals des Paulinums Leipzig

Foto: Ralf Julke

Am Montag, den 13. Mai 2019, 18 Uhr hält Frank Richter einen Vortrag mit dem Thema „Die christliche Botschaft und die Neue Rechte“ im Felix-Klein-Hörsaal im Paulinum am Augustusplatz, über der Universitätskirche St. Pauli. Das sich anschließende Gespräch wird mit einer kurzen Response aus politikwissenschaftlicher und religionssoziologischer Sicht durch Prof. Dr. Gert Pickel von der Theologischen Fakultät eingeleitet. Weiterlesen