Artikel zum Schlagwort Klinikum St. Georg

Nephrologie am Klinikum St. Georg erneut zertifiziert – Schwerpunktklinik mit Vorbildcharakter seit sechs Jahren

Quelle: Klinikum St. Georg

Zum dritten Mal in Folge ist die Klinik für Nephrologie am Klinik St. Georg in Leipzig als Schwerpunktklinik und Zentrum für Hypertonie zertifiziert worden. Die Zertifizierungskommission verwies außerdem auf den „Vorbildcharakter“ und die Tatsache, dass die Klinik diesen Standard seit sechs Jahren als erste Schwerpunktklinik in Deutschland gemeinsam mit der Uniklinik Heidelberg hält. Weiterlesen

1 Jahr Kinderstation im Robert-Koch-Klinikum – Erste Bilder des Malwettbewerbs verschönern nun die Station

Foto: Kl. St. Georg

Vor einem Jahr, am 13.12.2017, feierte das Robert-Koch-Klinikum die offizielle Eröffnung der Kinderstation inklusive Kindernotaufnahme und ist seitdem feste Anlaufstelle für junge Patienten im Stadtteil Grünau. Anlässlich des 1. Geburtstages hatte das Klinikum einen Malwettbewerb ausgerufen, um mit bunten Akzenten von Kindern für Kinder die Station zu verschönern. Gesucht wurden insgesamt 15 Bilder – eines für jedes Patientenzimmer und eines für die Station. Weiterlesen

Kostenloser Vortrag mit anschließender Dialogrunde

Patientenveranstaltung im Robert-Koch-Klinikum: Kreislauferkrankungen – Auswirkungen auf die Lunge

Foto: Klinikum St. Georg

Kreislauferkrankungen zählen zu einem der häufigsten Gründe für einen stationären Krankenhausaufenthalt und sind häufig verbunden mit dem Symptom der Luftnot. Mit dem Thema „Kreislauferkrankungen – Auswirkungen auf die Lunge“ beschäftigt sich der nächste Infonachmittag des Klinikums St. Georg am 13. September im Hörsaal des Robert-Koch-Klinikums, zu dem alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen sind. Im Expertenvortrag werden einerseits die Wechselwirkungen von Kreislauferkrankungen mit ihren Auswirkungen auf die Lunge aufgezeigt, andererseits aber auch die von Lungenerkrankungen auf den Kreislauf beleuchtet. Weiterlesen

Städtisches Klinikum St. Georg – Tarifeinigung für 2018 in Aussicht

Foto: Ralf Julke

Kurz vor Ankündigung weiterer Streiks legte die Arbeitgeberseite Ende August ein neues Angebot auf den Tisch. Auf dieser Basis konnte mit der Arbeitgeberseite ein Kompromiss für 2018 gefunden werden. Danach sollen die Tabellenentgelte rückwirkend zum 1. April 2018 um 3 % angehoben werden. Die neue Entgeltordnung, die an den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes angelehnt ist, wird zum 1. Oktober 2018 in Kraft gesetzt. Weiterlesen

Grünen-Antrag zum Klinikum St. Georg

Ein Streik des Krankenhauspersonals kann dem St. Georg das Genick brechen

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserEtwas ist kaputt im deutschen Gesundheitssystem. So gründlich kaputt, dass die Arbeit der wichtigsten Menschen darin mittlerweile hochgradig gefährdet ist, derer, die man so landläufig nichtärztliches Personal nennt. Dass jetzt am Städtischen Klinikum St. Georg ein Streik droht, der gar die Existenz des Krankenhauses gefährdet, ist Folge einer Politik, die Rendite auf Kosten der Beschäftigten machen will. Egal, ob sie dran kaputtgehen oder der Betrieb zusammenbricht. Weiterlesen

Friedrich heißt das diesjährige Jubiläumsbaby: Klinikum St. Georg feiert 1.000 Geburt 2018

Foto: Klinikum St. Georg

Mit 4.206 Gramm und einer Größe von 52 Zentimetern kam Friedrich am 13.08.2018 auf die Welt. Nicht nur für seine stolzen Eltern ist er etwas ganz Besonderes, auch das Klinikum hat speziellen Grund zur Freude. Friedrich ist das 1.000 Baby, das in diesem Jahr auf der Geburtsstation des St. Georg das Licht der Welt erblickt hat. Weiterlesen

„Ausgezeichnet. Für Kinder“

Neues Qualitätssiegel am Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums St. Georg

Foto: Klinikum St. Georg

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums St. Georg darf sich über ein neues Gütesiegel freuen. Mit dem Zertifikat „Ausgezeichnet. Für Kinder“ wird der Kinderklinik eine gleichbleibend hohe Struktur-qualität bei der stationären Versorgung von kranken Kindern und Jugendlichen bescheinigt. Der Verleihung des Siegels ging eine eingehende Überprüfung durch die Gesellschaft der Kinderkrankenhäuser und Kinderabteilungen in Deutschland e. V. (GKinD) voraus. Das Zertifikat gilt bis Ende 2019. Weiterlesen

Im Städtischen Klinikum St. Georg in Leipzig stehen die Zeichen auf Streik

Foto: ver.di

Auch in der fünften Verhandlungsrunde kam es zu keinem erweiterten Angebot. Die Arbeitgebrseite berief sich erneut auf die aktuellen Rahmenbedingungen. „Seit acht Jahren sind die Beschäftigten von der allgemeinen Lohnentwicklung abgekoppelt. Die sieben Jahre davor haben sie mit einer Arbeitszeitreduzierung das Klinikum unterstützt,“ erklärt Bernd Becker, ver.di Landesfachbereichsleiter. „Das geht so nicht weiter, jetzt sind die Beschäftigten dran.“ Weiterlesen

Fortsetzung der Tarifverhandlungen am Klinikum St. Georg: Nächste Verhandlungsrunde im Herbst

Am Klinikum St. Georg in Leipzig wurden heute die Tarifverhandlungen zur Vergütung für den Nichtärztlichen Dienst zwischen der Geschäftsführung des Klinikums und der Gewerkschaft ver.di fortgesetzt. Im Mittelpunkt stand dabei erneut das Gutachten zur Beurteilung der Tariflohngestaltung, das auch bereits Gegenstand der letzten Verhandlungsrunde war. Weiterlesen

Nächste Verhandlungsrunde am 2. August

Tarifverhandlungen am Klinikum St. Georg gehen weiter

Im Mittelpunkt der heutigen Tarifverhandlungen für die Angestellten im nichtärztlichen Dienst stand die Auswertung des externen Gutachtens zur wirtschaftlichen Lage des Klinikums. Vor dessen Hintergrund konnte der Arbeitgeber kein neues Angebot unterbreiten. Mehr Gestaltungsmöglichkeiten könnte das vom Gesetzgeber angestrebte Pflegepersonal-Stärkungsgesetz bieten. Weiterlesen

Arbeitskampfmaßnahmen behindern Verhandlungen bereits im Vorfeld

Tarifverhandlungen am Klinikum St. Georg gehen weiter

Foto: Ralf Julke

Die Tarifverhandlungen zwischen dem Klinikum St. Georg und ver.di werden am 2. Juli 2018 fortgesetzt. Gemeinsam mit ver.di hatte sich die Geschäftsführung des Klinikums auf diesen Verhandlungstermin geeinigt, nachdem ein Gutachten zur Beurteilung der wirtschaftlichen Auswirkungen von Tariferhöhungen in Auftrag gegeben wurde. Weiterlesen

Vielfältiges Programm mit Ponyreiten, Puppentheater, RB Maskottchen, Torwandschießen und vielen weiteren Aktionen

Kunterbuntes Kinderfest am Klinikum St. Georg

Foto: Klinikum St. Georg

Am Samstag, dem 9. Juni 2018, veranstalten das Klinikum St. Georg und die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin wieder ihr traditionelles kunterbuntes Kinderfest. In der Zeit von 13:00 bis 17:00 Uhr laden rund um die Kinderklinik (Haus 9) am Standort Eutritzsch zahlreiche Spiel- und Sportaktionen zum Mitmachen und Entdecken ein. Für das leibliche Wohl sorgen Grillstand, Kuchenbasar sowie das flotte Eistaxi. Weiterlesen

Forschungsergebnisse des ImmunDefektCentrums Leipzig finden internationale Beachtung

Foto: Klinikum St. Georg

In der kürzlich stattgefundenen Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Pädiatrische Immunologie (API) Deutschlands, Österreichs und der Schweiz stellten die Immunologen des ImmunDefektCentrum Leipzig (IDCL) am Klinikum St Georg die wissenschaftlichen Ergebnisse der immunologischen Forschungstätigkeit vor. Insbesondere die Harmonisierung der Immundefektdiagnostik, die Schulung von Patienten mit angeborenen Immundefekten und die Einführung eines Neugeborenenscreenings auf angeborene Immundefekte fand international große Beachtung. Eine deutschlandweite Einführung des Neugeborenenscreenings auf angeborene Immundefekte wird im Laufe dieses Jahres erwartet. Weiterlesen