Artikel zum Schlagwort Weihnachten

Gastkommentar von Christian Wolff

Davor: Die Wirklichkeit von Weihnachten und das Reformationsjubiläum

Foto: EKD

Für alle LeserWer in der Adventszeit durch die Leipziger Innenstadt geht und dann zu Hause die Nachrichten hört oder sieht, der kommt sich vor wie in einem falschen Film: Dort ein unbeschwertes vorweihnachtliches Treiben. Tausende Menschen vergnügen sich bei Glühwein oder einem Punsch, kaufen ein und eilen vollgepackt mit Geschenken nach Hause. Scheinbar alles unbeschwert. Am Fernseher aber Bilder unvorstellbarer Grausamkeiten, Szenen eines brutalen Krieges, des tödlichen Verbrechens an Tausenden von Menschen nicht nur im syrischen Aleppo. Weiterlesen.

Traditionsreiche Mitternachts-Andacht an Heiligabend an neuem Ort

Christnacht der „amici musicae“ in der Peterskirche

Foto: „amici musicae“

Seit über 20 Jahren laden die „amici musicae“ in der Heiligen Nacht zu einer besinnlichen Stunde Musik ein. Seit Gründung von Chor und Orchester erfreut sich die Christnacht ungebrochener Beliebtheit. Nach bewegtem Heiligabend lässt dieses kleine Konzert um Mitternacht Ruhe und weihnachtliche Andacht einkehren. In diesem Jahr musizieren die „amici musicae“ erstmalig in der Peterskirche, die seit diesem Jahr zu einer neuen Heimat für das Ensemble geworden ist. Weiterlesen.

Änderungen im Linienverkehr

Mit den Verkehrsbetrieben gut und sicher über die Festtage und Silvester

Foto: Ralf Julke

Mit den Leipziger Verkehrsbetrieben kommen die Leipzigerinnen und Leipziger auch zu Weihnachten und Silvester gut und sicher durch die Stadt. Während der Weihnachtsfeiertage und zum Jahreswechsel gilt für die Straßenbahn- und Buslinien ein Sonderfahrplan. Die Straßenbahnlinien 2, 8 und 10 verkehren vom 24. Dezember 2016 bis einschließlich 2. Januar 2017 im Zeitraum des regulären 10-Minuten-Taktes im 20-Minuten-Takt (Straßenbahnlinie 2 nur zwischen Grünau-Süd und Naunhofer Straße). Weiterlesen.

Zum achten Mal in Leipzig: Großer weihnachtlicher Bergaufzug – die erzgebirgische Bergparade

Am 17. Dezember ab 16 Uhr erlebt Leipzig bereits die achte Auflage des großen weihnachtlichen Bergaufzuges aus dem Erzgebirge. Fünf Bergmannskapellen mit rund 200 Bergmusikern und rund 450 Uniformträgern ziehen mit traditionellen erzgebirgischen Liedern und Klängen durch die Leipziger Innenstadt und grüßen die Besucher mit einem „Glück Auf!“. Weiterlesen.

A-Capella-Konzert „Lichter“ mit dem Vocalensemble Chordae Felicae

Foto: Anne Hornemann

Das Vocalensemble Chordae Felicae lädt am 18. Dezember, 20 Uhr, herzlich ein zum diesjährigen Adventskonzert „Lichter“ in der Reformierten Kirche Leipzig. Entfliehen Sie dem Alltag und freuen Sie sich auf eine besinnliche Stunde mit Adventsliedern aus aller Welt. Zu hören sein werden Klassiker wie „Maria durch ein Dornwald ging“ und „Es ist ein Ros’ entsprungen“, aber auch moderne Werke wie „White Christmas“. Weiterlesen.

Die BSG Chemie Leipzig feiert Weihnachten – und ein tolles Jahr 2016

Foto: BSG Chemie Leipzig

Schon fünf Jahre ist er eine feste Institution im Kalender der BSG Chemie Leipzig, mehr als tausend Besucher werden auch diesmal wieder erwartet: Der Chemische Weihnachtsmarkt ist der offizielle Abschluss eines tollen Fan-Jahres aller Leutzscher im Herzen. Aufstieg, Freundschaftsspiel mit Eintracht Frankfurt, Pokalderby und ein genauso überraschender wie verdienter zweiter Tabellenplatz zur Winterpause – es war ein tolles 2016 für die BSG Chemie und alle Fans. Weiterlesen.

„Weihnachtsfest für Tiere“ im Wildpark

Der Wildparkverein Leipzig veranstaltet dieses Jahr wieder ein Weihnachtsfest für Tiere. Es soll neben Wissenswertem für Kinder und Erwachsene auch vor allem zeigen, dass die Tiere im Wildpark symbolisch in das Weihnachtsgeschehen mit einbezogen werden. Ralf Herrmann und Claudia Schefer laden zur letzten Führung für dieses Jahr ganz herzlich ein. Wir treffen uns am Freitag, den 23. Dezember 2016 um 15 Uhr am Luchsgehege und starten dann mit dem geschmückten Weihnachtsbaum zu den Tieren. Weiterlesen.

Georg Friedrich Händel Oratorium „Messiah“ – HWV 56, 1. Teil und Chormusik zur Weihnachtszeit

Am 18. Dezember: Weihnachtskonzert des Max-Klinger-Chores

Foto: Martin Glass

Das diesjährige Weihnachtskonzert des Max-Klinger-Chores findet am 4. Advent in der Peterskirche statt und wird besonders geprägt durch die Aufführung des 1. Teils des Messiah, jenem weltberühmten Oratorium von Georg Friedrich Händel. Schon zu Lebzeiten Händels erlangte das Werk große Berühmtheit und wurde in vielfältigen Bearbeitungen und Ergänzungen aufgeführt. Weiterlesen.

Weihnachtsgeschenke – Made in Justizvollzugsanstalt

Foto: 191° Fotografie/Andreas Hilger

Räuchermänner, Holzspielzeug, Stollenbretter und Schwibbögen – das hört sich nach traditioneller weihnachtlicher Volkskunst, nach künstlerischer Handarbeit an. Doch unsere Volkskunstprodukte erhalten eine ganz besondere Note, weil sie von Gefangenen in den sächsischen Justizvollzugsanstalten hergestellt werden. Seit 2006 werden diese und noch viele weitere Produkte im Rahmen der Weihnachtsbasare im Sächsischen Staatsministerium der Justiz sowie im Sächsischen Staatsministerium des Innern zum Verkauf angeboten. Am Vormittag eröffnete die Staatssekretärin der Justiz Andrea Franke diesen Weihnachtsmarkt der besonderen Art. Weiterlesen.

Schriftliche Verwarnungen und Bußgeldbescheide während der Weihnachtszeit ausgesetzt

Vom 16. bis 26. Dezember 2016 gilt der traditionelle Weihnachtsfrieden. Während dieser Zeit wird das Ordnungsamt keine schriftlichen Verwarnungen und Bußgeldbescheide versenden. Nicht verzichtet wird jedoch auf Kontrollen. Begangene Rechtsverstöße werden weiterhin geahndet. Das gilt auch für die Abendzeiten und an den Wochenenden. Mit Verkehrskontrollen ist auch in wenig verkehrsreichen Gegenden zu rechen. Weiterlesen.

Am Ort der Uraufführung

Bachs Weihnachtsoratorium am 17. und 18. Dezember in der Nikolaikirche Leipzig

Foto: BachChor Leipzig

Am Samstag, dem 17. und Sonntag, dem 18. Dezember jeweils um 17 Uhr präsentiert Nikolaikantor Jürgen Wolf alle sechs Teile des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach in der Nikolaikirche Leipzig. Gemeinsam mit dem BachChor Leipzig und dem Festivalorchester Leipzig musizieren die Solisten Brigitte Wohlfarth (Sopran), Claire Gascoin (Alt), Tobias Hunger (Tenor) sowie Philipp Jekal (Bass). Während am 17. Dezember die Teile eins bis drei des Weihnachtsoratoriums auf dem Programm stehen, erklingen am 18. Dezember die Teile eins, vier bis sechs. Weiterlesen.

Faire Weihnachten in Gewandhaus, Oper und Neuem Rathaus

Mit fair geschmückten Weihnachtsbäumen in den jeweiligen Foyers von Gewandhaus, Oper und Neuem Rathaus setzen die Stadt Leipzig und die lokale Steuerungsgruppe Fairtrade Town auch in diesem Jahr ein Zeichen ein Zeichen dafür, dass bei importierten Waren mehr Wert auf eine Herkunft aus fairer Produktion und fairem Handel gelegt wird. Weiterlesen.

Sachspendenzentrale bittet um süße Spenden für Bedürftige

Foto: L-IZ.de

Nicht alle Leipzigerinnen und Leipziger werden am 24. Dezember gemütlich am Weihnachtsbaum zusammen sitzen, Geschenke auspacken und sich das Weihnachtsessen schmecken lassen. Die Sachspendenzentrale möchte gemeinsam mit der Straßensozialarbeit des Suchtzentrums Leipzig bedürftige Menschen an Heiligabend etwas Weihnachtliches in ihren schwierigen Alltag bringen. Weiterlesen.

Denkmalstiftung lädt zum Lindenauer Adventskalender ein

Foto: Ralf Julke

Im Rahmen des diesjährigen „Lindenauer Adventskalenders“ lädt die Leipziger Denkmalstiftung am kommenden Samstag, 10. Dezember 2016, von 20-21 Uhr in ihre Geschäftsstelle im Capa-Haus ein und möchte mit Interessierten ins Gespräch kommen. Sei es über unsere Aktivitäten oder über die aktuelle Problemlage mit Baudenkmalen bzw. geplanten Sanierungen. Neben Spekulatius und Früchte-Zimt-Tee für Kinder haben wir gemeinsam mit dem benachbarten Café Eigler einen eigenen Glühwein namens „Heißer Robert“ kreiert. Weiterlesen.

Fünf Paletten voller Weihnachtspäckchen für Zarnesti

Foto: Matthias Weidemann

Heute sind Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Markkleeberg-West nach Zarnesti aufgebrochen. Rund 1.500 Kilometer werden sie in die rumänische Partnerstadt Markkleebergs zurücklegen. Mit zwei Transportern sind sie unterwegs. Die Ladung besteht aus Geschenken – all jenen Geschenken, die bei der Weihnachtpäckchen-Aktion der Stadt Markkleeberg und ihrer Unterstützer für die Kinder in Zarnesti gesammelt wurden. Weiterlesen.

Schenk/Zenker: „Engagement für soziale Projekte darf keine Eintagsfliege sein“

Spendenaktion „Refugees-Welcome-Weihnachtskugeln“ startet in die 2. Runde

Foto: Refugees Welcome

Anlässlich des Beginns ihrer Weihnachtskugel-Spendenaktion erklären die Initiator/innen Katharina Schenk und Christopher Zenker: „Im vergangenen Dezember haben 1.000 rote Refugees-Welcome-Weihnachtskugeln ein Plätzchen an einem Leipziger Weihnachtsbaum gefunden. Auch dieses Jahr wollen wir es wieder wagen und Spenden für soziale Projekte sammeln. 500 Weihnachtskugeln in weihnachtlichem rot warten auf Spendenwillige. Der Erlös soll in erster Linie zwei Projekten zugute kommen: dem Suchtzentrum Leipzig, das sich unter anderem um Obdachlose kümmert und einem Projekt der Frauenkultur, welches geflüchtete Frauen in Arbeit bringt. Auch Projekte außerhalb der Flüchtlingsarbeit zu unterstützen, ist für uns nur folgerichtig. Weiterlesen.

Saftige Kuchenkugeln für den Advent

Topf & Quirl: Köstliche Bananen-Rumkugeln

Foto: Maike Klose

Die ersten Tage der Vorweihnachtszeit sind bereits verstrichen, die Adventskalender schon teilweise geöffnet und die Vorfreude bei den Kleinsten kennt keine Grenzen – es schreit also quasi alles danach, sich rasch in die Spur zu begeben und all die Vorbereitungen zu treffen, die die Weihnachtsfeiertage zum perfekt gemütlichen Familienfest machen. Zwischen all den Planungen ist es jedoch besonders wichtig, bei Keks und Tee etwas abzuschalten, in eine besinnliche Stimmung zu verfallen und das Jahr etwas Revue passieren zu lassen. Wunderbar, wenn man sich dabei noch an selbst gemachten Leckereien laben kann, an diesen bananigen Rumkugeln hier zum Beispiel. Anmelden und weiterlesen.