Artikel zum Schlagwort Podiumsdiskussion

"Darf man das? Holocaust-Darstellungen und der gute Geschmack"

TdjW-Debatte: Zwischen Grenzüberschreitung und Betroffenheitskult

Foto: Luca Kunze

Für alle LeserTalkshow mit Publikumsbeteiligung am Samstag beim Theater der jungen Welt (TdjW): Unter dem Titel „Darf man das? Holocaust-Darstellungen und der gute Geschmack” befragte Moderator Bastian Wierzioch die vier Experten und das Publikum. Die Veranstaltung war Teil der dreitägigen Theaterwerkstatt in Kooperation mit der Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft” und erlebte einen gut gefüllten Saal. Mehr als 80 Künstler und Theaterschaffende aus Deutschland, Polen, Tschechien und Israel waren für die Theaterwerkstatt nach Leipzig gekommen. Weiterlesen

Kreatives Leipzig e.V. und Haus- und WagenRat e.V. laden zur Diskussion

Die besseren Vermieter? – Arbeitsräume und Gewerbeobjekte in Selbstverwaltung

Foto: L-IZ.de

Kreatives Leipzig und Wagenrat e.V. laden am 27. Januar 2018 ins Pögehaus ein: Vor dem Hintergrund steigender Mietpreise in Leipzig stellt sich zunehmend die Frage nach bezahlbaren Arbeitsplätzen unter anderem für Kultur- und Kreativschaffende. Hier müssen neue Wege gefunden werden, wie günstige Mieten gerade für Berufseinsteiger_innen zu realisieren sind. Gleichzeitig steigt die Nachfrage nach selbstverwalteten Gewerberäumen für Unternehmen mit besonderen sozial-ökologischen Ansprüchen. Weiterlesen