Artikel zum Schlagwort Barrierefreiheit

Bushaltestellen auf der Karl-Mannsfeld-Straße werden barrierefrei

Die Bushaltestellen in der Karl-Mannsfeld-Straße (Lindenthal) werden ab Montag, dem 15. April, barrierefrei ausgebaut. Der Ausbau der Haltepunkte erfolgt schrittweise: Zunächst wird die Bushaltestelle Weststraße so umgebaut, dass sie hindernisfrei erreichbar ist. In dieser Zeit sind die Fahrbahn und der Gehweg voll gesperrt, Fußgänger werden auf den gegenüberliegenden Gehweg geleitet. Der Verkehr wird auf einer ausgeschilderten Umleitung westlich um die Verkehrsinsel herumgeführt. Weiterlesen

Teilhabe für Menschen mit Behinderungen

Abbau von Barrieren: Sachsen fördert „Lieblingsplätze für alle“ mit 3 Millionen Euro

Foto: Pawel Sosnowski

Das Sozialministerium fördert 2019 mit dem Investitionsprogramm „Barrierefreies Bauen - Lieblingsplätze für alle“ erneut den Abbau von bestehenden Barrieren für Menschen mit Behinderungen. Bereits zum sechsten Mal hat das Ministerium das Programm in diesem Jahr aufgelegt und stellt für die Umsetzung insgesamt 3 Millionen Euro zur Verfügung. Weiterlesen

Umbau der Informations- und Annahmestelle im Finanzamt Leipzig I abgeschlossen

Finanzamt Leipzig am Wilhelm Liebknecht Platz. Foto: L-IZ.de

Norbert Görlich, Abteilungsleiter Steuern im Sächsischen Staatsministerium der Finanzen, übergab am heutigen Tag in Vertretung für den Amtschef des Staatsministeriums der Finanzen, Dirk Diedrichs, den Schlüssel für die neu gestaltete Informations- und Annahmestelle des Finanzamtes Leipzig I an den kommissarischen Präsidenten des Landesamtes für Steuern und Finanzen, Karl Köll. Weiterlesen

Ein Änderungsantrag mit Aha-Effekt

Freibeuter beantragen ein barrierefreies Rednerpult für Leipzigs neuen Sitzungssaal

Grafik: Stadt Leipzig

Für alle LeserMan vergisst sie immer wieder, obwohl man ständig drüber schreibt und sich ärgert, dass ein paar menschenfeindliche Dauerredner vom rechten Rand sich fortwährend boshaft und dumm über die Vielfalt unserer Gesellschaft auslassen. Sie klammern sich an einem alten, simplen Bild von Menschen fest, die wahrgenommen werden dürfen – und die anderen nicht. Dabei leben wir in einer schon immer sehr differenzierten Gesellschaft. Darauf macht ein einfacher Freibeuter-Antrag jetzt aufmerksam. Weiterlesen

leipzig.de jetzt auch offiziell barrierefrei

Prüfer der BIK Beratungsstelle Hamburg haben der städtische Webseite bei einem Test auf Barrierefreiheit eine gute Zugänglichkeit beschieden. Mit 93,25 Punkten von 100 Punkten werden die Anforderungen des sogenannten BITV-Testes erfüllt. Der BITV-Test ist ein Prüfverfahren für die umfassende und zuverlässige Prüfung der Barrierefreiheit von informationsorientierten Webangeboten. Weiterlesen

Behindertengerechte Erreichbarkeit damit weiter verbessert

Leipziger Diakonissenkrankenhaus schafft barrierefreien Zugang

Foto: Ralf Julke

Für Menschen mit körperlichem Handicap war der Haupteingang des Diakonissenkrankenhauses Leipzig bislang nur über einen kleinen Umweg ohne Hindernisse erreichbar. Seit diesen Tagen besteht nun auch auf direktem Weg ein barrierefreier Zugang. Unmittelbar neben der Fußgängertreppe, die seit jeher von der Georg-Schwarz-Straße hinauf zum Diako führt, wurde in den letzten Wochen ein gesonderter Weg für Rollstuhlfahrer geschaffen und soeben in Betrieb genommen. Weiterlesen