Artikel zum Schlagwort SC DHfK Leipzig

Acht SC DHfK-Leichtathleten fiebern Heimspiel in Arena Leipzig entgegen

Quelle: SC DHfK Leipzig

Vorfreude. Mit diesem Wort lässt sich die Stimmungslage von acht Leichtathleten des SC DHfK Leipzig perfekt beschreiben. Vorfreude auf das wichtigste Leichtathletik-Hallenevent Deutschlands. Vorfreude, sich mit den besten Athleten vor ausverkauftem Haus zu messen. Vorfreude auf das Heimspiel in der Quarterback Immobilien Arena Leipzig mit 8.000 Zuschauern. Weiterlesen

Sportlicher Wochenrückblick 10.02. - 16.02.2020

Die Woche: Weichen stellen heißt das Gebot der Stunde

Foto: Jan Kaefer (Archiv)

Für alle LeserAchtung, aufgepasst! Die sportlichen Weichen werden gestellt. Die Exa Icefighters Leipzig beantragen erstmals die Lizenz für die DEL2, der 1. FC Lok gibt in zwei Wochen erstmals die Lizenzunterlagen für die 3. Liga ab und steuert auf Aufstiegskurs. Und der SC DHfK verlängert mit Spielmacher Luca Witzke während sich der Mitteldeutsche BC von Trainer Björn Harmsen trennt. Wo die Weiche aktuell klemmt: Die BSG Chemie spielt zum dritten Mal in Folge 0:0 und kommt in der Regionalliga nicht vom Fleck. Weiterlesen

Auf den Spuren von Goethe und Faust

SC DHfK-Präsident Bernd Merbitz lädt Trainer als Dankeschön in den „Auerbachs Keller“ ein

Quelle: SC DHfK Leipzig

Es war ein historischer Ort für das Premierentreffen „Präsident trifft Trainer“ des SC DHfK Leipzig! Dort, wo einst Johann Wolfgang von Goethe und Faust weilten, traf sich Ende der vergangenen Woche eine Gruppe der erfolgreichsten SC DHfK-Trainer 2019. Vereinspräsident Bernd Merbitz hatte zur gemütlichen Runde eingeladen, René Stoffregen, Geschäftsführer des „Auerbachs Keller“ kurzerhand den geschichtsträchtigen Fasskeller geöffnet. Weiterlesen

Sportlicher Wochenrückblick 03.02. - 09.02.2020

Die Woche: Warmlaufen für die Leichtathletik-DM, kühles WM-Gold, heißes Spitzenspiel

Foto: Jan Kaefer

Für alle LeserTraditionell im Februar - so auch wieder am gestrigen Samstag - wird die Arena Leipzig zur (gefühlt) größten Leichtathletik-Spielwiese der Welt. Vom Kindergarten-Steppke über aktuelle Spitzenathleten bis hin zu Senioren- und Parasportlern kämpfen sich über 1.000 Sportfreunde über den blauen Tartan. Durchs eiskalte Nass hingegen hat sich mal wieder Alisa Fatum gekämpft. Bei der WM im Winterschwimmen hat sie dabei erneut so viele Medaillen um den Hals gehängt bekommen, dass dadurch schon fast Haltungsschäden zu befürchten sind... Weiterlesen

Crowdfunding für den Olympiatraum

SC DHfK-Judoka Marie Branser hofft auf finanzielle Unterstützung auf ihrem Weg nach Tokio

Quelle: Mayorova Marina.

Seit ihrer Kindheit träumt Marie Branser von einer Teilnahme an den Olympischen Spielen. In diesem Jahr ist die 27-jährige Judoka des SC DHfK Leipzig ihrem Traum so nah wie nie. Doch auf dem Weg der Olympia-Quali stehen viele Trainingslager, Wettkämpfe und unzählige Reisekilometer auf dem Plan. Um das zu finanzieren zu können, hofft die Leipzigerin nun auf Unterstützung durch eine Crowdfunding-Aktion. Weiterlesen

Sportlicher Wochenrückblick 13.01. - 19.01.2020

Die Woche: Klassenerhalt für ATV-Hockeyfrauen, EM-Halbfinale für Handballer futsch

Foto: Jan Kaefer

Für alle LeserRiesiger Jubel beim ATV Leipzig. Die Frauen sicherten sich am Samstag mit einem Last-Minute-Tor den Verbleib in der Hallenhockey-Bundesliga. Durchwachsen lief es für die DHB-Handballer, die in dieser Woche gleich drei EM-Spiele zu absolvieren hatten. Für Rasenballsport hat die Fußball-Bundesliga wieder begonnen, während die Regionalligisten Lok und Chemie jeweils noch zwei Testspiele absolvierten. Weiterlesen

Sportlicher Wochenrückblick 30.12.2019 - 05.01.2020

Die Woche: Von Verletzungspech, Anfängen und (Miss-)Erfolgen

Foto: Marko Hofmann

Für alle LeserMit dem neuen Jahr beginnen die Fußballer der Traditionsclubs der BSG Chemie und des 1. FC Lok Leipzig wieder mit dem Training. Die Handballer des SC DHfK haben nunmehr Pause, aber dennoch zwei Ausfälle zu beklagen, die Wasserballer der HSG TH Leipzig siegten im Derby gegen SV Halle, und die Läufer kennen keine Pause. Weiterlesen

Langstreckentalent und SC DHfK-Neuzugang

Paulina Kayßer im Interview „So eine super Trainingsgruppe findet man nicht oft“

Foto: privat

Für FreikäuferLEIPZIGER ZEITUNG/Auszug Ausgabe 74, ab Freitag, 20. Dezember 2019 im HandelPaulina Kayßer ist 19 Jahre jung und hierzulande eines der größten Talente über die langen Laufstrecken. Die Liste ihrer Erfolge in diesem Jahr beeindruckt: Bronze bei der Jugend-Hallen-DM U20 über 3.000 Meter, Silber bei der Cross-DM U20 über 4.100 Meter, Bronze bei der Langstrecken-DM U20 über 5.000 Meter, Teilnahme und 5. Platz bei der U20-Europameisterschaft in Schweden – inklusive neuer persönlicher Bestzeit von 16:25,72 Minuten über 5.000 Meter – und schließlich Gold bei der U20-DM über 3.000 Meter. Weiterlesen

Sportlicher Wochenrückblick 23.-29.12.2019

Die Woche: Vierschanzentournee startete; SC DHfK und Icefighters gleich zweimal gefordert

Foto: Jan Kaefer (Archiv)

Für alle LeserVon wegen Zeit der Besinnung. Einige Sportler mussten auch über die Feiertage ganzen Einsatz zeigen. So hatten die Handballer des SC DHfK in dieser Woche gleich zwei Auswärtsspiele zu bewältigen, die allerdings beide verloren gingen. Zumindest einen Sieg erkämpften sich die Icefighters, die ebenfalls zweimal ran mussten. In Oberstdorf (Allgäu) fand heute das Auftaktspringen der Vierschanzentournee statt. Mit Martin Hamann flog auch ein Muldentaler durch die Lüfte. Weiterlesen

Sportlicher Wochenrückblick 16.-22.12.2019

Die Woche: Drei Trauerfälle – aber auch sportliche Freuden

Foto: Jan Kaefer (Archiv)

Für alle LeserVideoIn der letzten Woche vor Weihnachten kehrte langsam etwas Ruhe im Leipziger Sport ein. Dennoch konnten sich Mannschaften, Spieler und Vereine rechtzeitig noch ein paar Geschenke unter den Baum legen. Die Handballer des SC DHfK gewannen erstmals beim TBV Lemgo, zwei Spieler dürfen zudem mit zur Handball-EM fahren. Zehn Leipziger Schwimmer haben es in den Nationalkader geschafft und gleich zwei Vereine durften sich über Fördermittelbescheide in Größenordnung freuen. Allerdings wurde diese Woche auch von drei Trauerfällen überschattet. Weiterlesen

Handball, 1. Bundesliga

SC DHfK Leipzig vs. HSG Wetzlar 26:29 – Niederlage zum Heimspiel-Abschluss

Foto: Jan Kaefer

Für alle LeserViele Aufholjagden mit glücklichem Ausgang haben Zuschauer des SC DHfK schon erlebt. Im letzten Heimspiel vor dem Jahreswechsel konnten sich die Handballer der HSG Wetzlar schon vor dem Abpfiff freuen und gewannen mit 26:29 (15:15). Die Gäste spielten ihren „geduldigen und schwer zu verteidigenden Handball“, so André Haber nach dem Spiel. Auf Leipziger Seite sorgten Ballverluste in der Schlussphase für die Vorentscheidung. Ex-Leipziger Viggo Kristjansson schlug dabei auch fünfmal zu und trug zum Auswärtssieg seiner Neu-Kollegen bei. Weiterlesen

Handball, 1. Bundesliga

SC DHfK Leipzig vs. Hannover-Burgdorf 30:27 – Alles im Griff

Foto: Jan Kaefer

Für alle LeserWas waren das für heftige Wochen für die Handballer des SC DHfK. Fünf Spiele in Folge mussten die Grün-Weißen gegen die absoluten Top-Teams der Liga ran. Gleich dreimal - gegen Magdeburg, die Rhein-Neckar Löwen und Kiel - fehlte den Leipzigern dabei nur ein einziges Tor zum Punktgewinn. In Melsungen hingegen gab es einen überraschenden 3-Tore-Sieg, den die DHfK-Männer nun auch im Heimspiel gegen Hannover-Burgdorf einfahren konnten. Weiterlesen

Handball, 1. Bundesliga

SC DHfK Leipzig vs. Rhein-Neckar Löwen 28:29 – Schwächephase kostet das Spiel

Foto: Jan Kaefer (Archiv)

Für alle LeserMit einer über 50 Minuten lang starken Leistung spielten die Leipziger mit viel Herz und Moral, zwei Punkte konnten dennoch die favorisierten Gäste mitnehmen. Ausschlaggebend war ein 0:6-Lauf von der 36. bis 46. Minute, mit dem die Löwen auch erstmals in Führung gingen. „Da haben wir das Spiel auch durch eigene Fehler hergegeben“, so Trainer André Haber. Mit großem Kampf gelang in der Schlussphase noch einmal der Ausgleich, doch so kaltschnäuzig wie in der Leipziger Schwächephase verwandelten die Mannheimer auch ihre letzte Chance. Weiterlesen

Handball, 1. Bundesliga

SC DHfK Leipzig vs. SC Magdeburg 25:26 – Das Duell auf Augenhöhe endet dramatisch

Foto: Jan Kaefer

Für alle LeserIn einer Partie, in der beide Mannschaften nie mit mehr als zwei Toren führten, hatten die Leipziger knapp das Nachsehen. „Es ist längst keine Begegnung mehr David gegen Goliath, wie noch vor drei bis vier Jahren“, sagte Bennet Wiegert – Trainer der Gäste. Mit 600 angereisten Fans sorgten auch die Elbestädter für gute Stimmung in der Arena, zu der auch die Schiedsrichter mit einer großzügigeren Linie und guter Leistung beitrugen. Weiterlesen

Wie Julian Scharf & Co. den Faustball-Sport nach vorne bringen

SC DHfK-Faustball: Eine Sparte startet durch

Foto: Jan Kaefer

Für alle LeserLEIPZIGER ZEITUNG/Auszug Ausgabe 72, seit 25. Oktober im HandelSeit noch nicht einmal drei Jahren wird beim SC DHfK Leipzig Faustball gespielt. Doch die Sparte, die zur Abteilung Fitness- und Gesundheitssport gehört, geht ab wie eine Rakete. Zwei große Auszeichnungen sowie die Austragung eines Turniers der IFA World Tour machten das Jahr 2019 für die Leipziger zu etwas ganz Besonderem und sorgten auch in der nationalen Faustball-Szene für Aufmerksamkeit. Eng mit diesem Kickstart verbunden ist der Name Julian Scharf. Der 23-Jährige gehört zu den maßgeblichen Initiatoren, ist Spieler in der Männermannschaft und Spartenleiter der Leipziger Faustballer. Weiterlesen

Handball, 1. Bundesliga

SC DHfK Leipzig: Was bringen die Wochen der Wahrheit?

Foto: Jan Kaefer

Für FreikäuferLEIPZIGER ZEITUNG/Auszug Ausgabe 72, seit 25. Oktober im HandelDie Bundesliga-Handballer des SC DHfK Leipzig haben im Spieljahr 2019/ 2020 die ersten zehn Saisonspiele in der „stärksten Liga der Welt“ hinter sich gebracht. 24 weitere Partien stehen ihnen noch bevor. Aktuell belegt das Team von Trainer André Haber einen sehr respektablen 6. Tabellenplatz. Durch den Heimsieg gegen den TBV Lemgo Lippe letzte Woche, setzten sich die Grün-Weißen sogar an die Spitze der – völlig inoffiziellen – Heimtabelle. Weiterlesen

Handball, 1. Bundesliga

SC DHfK Leipzig vs. TBV Lemgo 34:32 – Lemgos Lazarettliste zu lang

Foto: Jan Kaefer

Für alle LeserSchon zum Pressegespräch war klar, Lemgo wird ohne einige verletzte Stammspieler anreisen. Zur langen Liste der Invaliden gesellten sich kurzfristig zwei weitere Spieler. Schon zu Beginn der ersten Halbzeit sah es aus, als könnten die Leipziger daraus Kapital schlagen. Eine 10:5-Führung stand auf der LED-Anzeige. Doch mit Kampfeswillen und leidenschaftlichem Einsatz gestalteten die Gäste das Spiel spannend, führten gar zur Pause wieder. Weiterlesen